Anreise

Und so beginnt die Reise – bzw. hat sie schon vorgestern.
Anfahrt zum Flughafen war etwas beschwerlich (danke fürs streiken liebe Lokführer) aber ok, Flug erst mit einer A350 von Qatar Airlines nach Doha (sehr schönes, bequemes Flugzeug, guter Service), dann weiter mit einer Boeing 777-300ER nach Kuala Lumpur (veraltete Blechbüchse, miese Sitze, kein nennenswerter Service – Qatar setzt seine guten Crews offenbar auch auf den guten Flugzeugen ein – verständlich – und schreiende Kinder den ganzen Nachtflug über, was deren Eltern aber so gar nicht scherte…)  und schließlich mit AirAsia in einem uralten A320-200 nach Banda Aceh (AirAsia ist die asiatische Antwort auf Ryanair, in aller Hinsicht).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s